Impressum Copyright © www.fraureuth-porzellan.de Kontaktformular Seitenübersicht

Galerie mit Bildplatten der Kunstabteilung

Lichte in Thüringen, eine Stadt mit einer langen Tradition in der Kunst der Bildnismalerei auf Porzellan. Bereits 1862 wurde hier die Zeichen- und Modellierschule eingerichtet, die ab 1911 von Carl Friedrich Lorenz geleitet wird. Er wird ab 1918 für die Fraureuther Kunstabteilung so bedeutende Modelle wie den "trauernden Bajazzo", "Schale mit Pfau" oder die "Schlittenpartie" entwerfen.
1917, zwei Jahre nach der Gründung der Kunstabteilung, entschließt man sich bei der Fraureuth AG in Lichte als Abteilung III der Porzellanfabrik Fraureuth AG eine Porzellanmalerei zu eröffnen. Hier wurden ausschließlich Galeriebildkopien auf Geschirr, Dosen, Vasen und Porzellanbildplatten aufgetragen. In diesem Kapitel möchte ich ausschließlich Bildplatten der Fraureuther Kunstabteilung zeigen. Die Gemälde entstanden teils auf Porzellanplatten welche man selbst in dem Werk in Wallendorf erzeugte, manche wurden jedoch auch auf Platten der Staatlichen Porzellan Manufaktur in Berlin (KPM) gemalt.
Bitte beachten Sie, daß die HP für eine Bildschirmeinstellung von 1152x864 Pixel optimiert ist.

Himmlische und irdische Liebe

Der kleine Jesus mit Johannes und Engeln

La Bella

Mozart

Wagner